Freitag, 03. Februar 2023, 11:23:28

Macallan fügt 77 Jahre alten Whisky um 83.000 Euro zur Red Collection hinzu

Der erste "Gast-Whisky" in der Red Collection von Macallan - destilliert im Jahr 1945 und mit den für damals typischen rauchigen Noten...

Sollte bei Ihnen noch entsprechend Geld (ca. 83.000 Euro) für Weihnachsteinkäufe übrig sein, dann wäre der neue Macallan 77yo aus der Red Collection ein Tipp für Sie – ansonsten freut man sich einfach ohne Kaufabsicht darüber, dass immer wieder und immer noch so alte Tropfen auf den Markt kommen.

Erinnern wir uns: Die Red Collection wurde im Jahr 2020 gestartet und soll die Signifikanz der Farbe Rot für Macallan unterstreichen. Der Macallan 77yo ist der erste „Gast-Whisky“ in der Serie – er hat nicht so viel mit dem Konzept der Serie zu tun und ist einfach nur ein phänomenal alter Whisky. Er stammt aus dem Jahr 1945 und wurde mit 43,2% Alkohol abgefüllt. Mit seinen 77 Jahren zählt er zu den ältesten Whiskys aus dem Haus Macallan.

Hier die Tasting Notes: In der Nase Zitrusfrüchte, etwas Holzrauch und alte Eiche, dazu süße Noten von Rosinen und saftigen Datteln. Am Gaumen findet man gebackenen Pudding, kristallisierten Ingwer, Orangenmarmelade, klebrigen Sirup und süßen Rauch, danach eine Melange von Trockenfrüchten. Das Finish soll lang, mit süßem Holzrauch und Kirsch-Bakewell-Kuchen sowie Anklängen von tropischen Früchten sein.

So wie der Rest der Red Collection kommt der Whisky in einer Eichenholz-Box, tapeziert mit rotem schottischen Leder.

Kostenpunkt, wie schon erwähnt: umgerechnet etwas über 83.000 Euro. Man findet den Macallan 77yo in ausgesuchten Geschäften rund um die Welt und in der The Macallan Estate Boutique. Die Anzahl der erhältlichen Flaschen wurde nicht genannt.

Unsere Partner

Werbung

- Werbung -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -