Dienstag, 29. September 2020, 08:37:21

Neu: Compass Box No Name + Phenomenology

Zwei neue Kreationen der Scotch Whiskymaker

Wee Beastie AUT

Ihre Etiketten tauchten schon in der Datenbank des US-amerikanischen Alcohol and Tobacco Tax and Trade Bureaus auf (unsere beiden Berichte dazu finden Sie hier und hier), seit gestern werden die neuen Abfüllungen aus dem Hause Compass Box auch auf der eigenen Website präsentiert.

Mit ihrem neuen Blended Malt No Name bietet Compass Box einen Whisky an, der noch rauchiger als das hauseigene Peat Monster sein soll. Dem dazugehörigen Fact Sheet können wir entnehmen, dass der Hauptanteil aus einer Destillerie kommt, welche an der Pier Road auf Islay liegt. Ergänzend hinzu kommt Whisky einer Brennerei aus Port Askaig und, um dieses Ratespiel zu vervollständigen, Malt aus einer Destillerie, welche in den nördlichen Highlands in der Nähe des Dorfes Brora liegt. Abgefüllt mit 48,9 Vol. % und natürlich ungefärbt und ungefiltert, sind 15.000 Flaschen verfügbar, der Verkaufspreis soll um die 120 € liegen (diese Infos fanden wir bei Ruben’s Whiskynotes).

Geheimnisvoller ist die Zusammensetzung des Phenomenology. Hier sind im dazu gehörigen Fact Sheet nur die Anteile der fünf Komponenten dieses Blended Malts angegeben. Ebenfalls fehlt eine Beschreibung des Geschmacks-Profils. Compass Box möchte mit dieser Abfüllung „Subjektivität der Whisky-Verkostung zelebrieren“. Phenomenology ist auf 7908 Flaschen limitiert, mit 46 Vol. %, ungefärbt und ungefiltert, abgefüllt und soll ca. 165 € kosten (auch hier halfen uns Ruben’s Whiskynotes).

Unsere Partner

Bruichladdich 125×125
JJCorryIW Button
St. Kilian Partnerbutton
Partnerbutton Frank Bauer
Kaspar Button
Whiskybotschaft Button
Mackmyra Partnerbutton
GaG Partnerbutton
Whiskyhaus Button
Button Kirsch Whisky

Werbung

- Advertisement -
Big Peat Rectangle 2019

Neueste Artikel

PR: Johnnie Walker ist Gold-Abräumer beim Internationalen Spirituosenwettbewerb 2020

Die Jubiläumsfeierlichkeiten für Johnnie Walker gehen weiter – alle eingereichten Produkte erzielten den Goldtreffer

Neu: The Dalmore 12yo Sherry Cask Select

Der Whisky erscheint zunächst (?) in UK; Asien und den USA - für Deutschland nicht angekündigt

PR: Ardnamurchan launcht ersten Single Malt – in Deutschland voraussichtlich ab 23. Oktober!

Ab 5. Oktober soll der erste Single Malt in UK erscheinen, zwei Wochen später auch in Deutschland

PR: Scotch Whisky Association veröffentlicht Charta für Diversität und Inklusion

Die Charta wurde von der SWA und ihren Mitgliedern erstellt - auch Veranstaltungen sind dazu geplant

PR: Eine Ikone des Whiskys – Laphroaig® präsentiert zweiten Teil der Ian-Hunter-Serie

Die zweite Ausgabe der Ian-Hunter-Serie von Laphroaig kommt dieser Tage in den Fachhandel - ein 30 Jahre alter Laphroaig aus dem Sherryfass

Gewinnen Sie jetzt eine Torf-Rarität aus der Vergangenheit: Whiskyexperts verlost den Ardbeg Still Young 1998/2006!

300.000 Seitenaufrufe im Monat, das muss gefeiert werden - mit einer ganz besonderen Rarität als Preis für Sie!

Serge verkostet: Einige Iren

Sechs Iren - mit gemischten Resultaten

Wer gewinnt das definitive Herbst-Grillset von Bruichladdich: 2x The Laddie Classic, Hoodie plus Grilltonne?

Wer kann sich im Herbst noch eine schöne Grillparty mit seinen Freunden gönnen? Im Artikel steht's!

Werbung

- Advertisement -
WA-September 2019

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
Maltimore
X