St. Kilian Whisky
 

Auch Tamdhu, die Speyside-Brennerei von Ian Macleod Distillers, geht nun erstmals mit Abfüllungen in den Global Travel Retail. Zwei neue Bottlings wurden diese Woche vorgestellt, und sie sollten nun in Flughäfen in Großbritannien sowie bei World of Whiskies auftauchen:

Tamdhu Ámbar (das spanische Wort für Bernstein) ist ein 14jähriger Whisky, der in Refill Oloroso Sherry Fässern reifte und mit 43% vol. Alk. abgefüllt wurde. Er soll nach süßen Keksen riechen und nach Toffee, Malz und Lebkuchen schmecken. Im Vereinigten Königreich ist der Preis mit 70 Pfund angegeben.

Tamdhu Gran Reserva ist ein Whisky ohne Altersangabe und mit 150 Pfund die deutlich teurere Variante der beiden Abfüllungen. Er wurde in First Fill oloroso Sherry Casks gereift und mit 46% Alkoholgehalt abgefüllt. Er ist nicht kühlfiltriert und bietet laut der Brennerei die Süße von Sherry und komplexe Eichennoten, mit schön ausbalanciertem Zimt im Finish.