Dienstag, 26. Januar 2021, 09:45:15

Neu: The Dalmore 51yo

Gerade einmal 51 Flaschen gibt es von dem Whisky aus dem Jahr 1966 - und die haben ihren Preis...

Neues aus den Highlands, das für den Durchschnittskäufer eher von lexikalem Interesse sein wird, aber wie immer die Fantasie der Geschmacksknospen auf die Reise schickt: Richard Patterson hat für Dalmore einen neuen Whisky an den Start gebracht – den ersten übrigens in dieser Dekade. Es ist der The Dalmore 51yo.

Der The Dalmore 51yo wurde 1966 destilliert und reifte in drei unterschiedlichen Fässern: ex-Bourbon, Port Colheita 1938 und Sherry. Das verleiht im laut der Brennerei einen extrem komplexen Geschmack:

In der Nase überwältigend mit Noten von Lakritze, Morellokirschen, Balsamico-Essig und Karamell. Am Gaumen finden sich Pflaume, Ingwer und warme Vanille. Im Finish soll der The Dalmore 51yo viel Schokolade und tropische Ananas-Noten zeigen.

Auch die Aufmachung des mit 40% vol. abgefüllten The Dalmore 51yo ist wieder vom Feinsten: Ein Kristalldecanter mit Silberstoppel, in einer aufwendig gearbeiteten, handgefertigten Holzbox präsentiert, die mit abgestepptem Leder ausgepolstert ist.

Es darf wohl angenommen werden, dass von den 51 Flaschen, aus denen diese Ausgabe besteht, nicht alle geöffnet und getrunken werden.

Den Preis sind wir Ihnen noch schuldig: Umgerechnet müssen Sie für so eine Flasche 65.500 Euro auf den Tisch legen…

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X