St. Kilian Whisky
 

Von Douglas Laing gibt es wieder einmal – wie des öfteren im Jubiläumsjahr – etwas Neues zu vermelden, und zwar eine fassstarke Abfüllung ihres Lowland Blended Malts, The Epicurean. The Epicurean Cask Strength Glasgow Limited Edition wird mit 56.8% abgefüllt und hat ansonsten die Charakteristiken des bekannten Epicurean: Ohne Farbstoffe und Kühlfiltration abgefüllt.

3000 Flaschen weltweit wird es von diesem Whisky geben, der im übrigen eine Zusammenarbeit zwischen Douglas Laing und berühmten Barkeepern aus Glasgow ist (ein Video dazu finden Sie am Ende der Pressemitteilung, die uns dazu vom deutschen Importeur Bremer Spirituosen Contor erreicht hat.

Hier die Info über den neuen Epicurean:


Douglas Laing veröffentlicht

The Epicurean Cask Strength – Glasgow Edition!

Bremen, 24. April 2018. Douglas Laing & Co, seines Zeichen unabhängiger Abfüller feinster schottischer Whiskys, veröffentlicht heute mit „The Epicurean Cask Strength – Glasgow Edition“, eine auf 3000 Flaschen weltweit limitierte und in Fassstärke abgefüllte Auflage des beliebten Lowland Blended Malts. Das Familienunternehmen ist seit seiner Gründung 1948 im Herzen von Glasgow ansässig und bezeichnet seine jüngste Innovation als „Hommage an die Wurzeln des Unternehmens“. Der daraus resultierende Whisky strotzt vor frischen Zitrusfrüchten, grünen Früchten und einer vollmundigen Süße und vermittelt das Gefühl „sicherlich etwas größer und urbaner als andere Lowlander“ zu sein. Abgefüllt mit 58,6% Alkoholgehalt ungefärbt und nicht kältefiltriert kommt der starke Charakter dieses Stadtgeistes auch im Cocktail gut zur Geltung.

Das einzigartige Rezept für diese spezielle Abfüllung ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit zwischen Douglas Laing & Co und einigen der besten Barkeeper und Spirituosenexperten aus Glasgow. Im Februar fand in der Firmenzentrale in Glasgow eine einmalige Veranstaltung statt, bei der 8 Mixologen mit Lowland Single Malts experimentierten, wobei jeder seine eigene unverwechselbare Kreation erschuf, die von Fred Laing, Chairman des Familienunternehmens, beurteilt wurde.

Fred Laing, Chairman der zweiten Generation des Unternehmens, kommentiert das neue Release:

„Die „The Epicurean Cask Strength – Glasgow Edition“ zieht den Hut vor der „Duke of Wellington Statue“ Glasgows (welche selbst seit geraumer Zeit durch einen Verkehrspylon als Hut verschönert wird – der perfekt den Humor der Glasgower widerspiegelt), neben dem berühmten Finnieston Crane und dem unverwechselbaren Riverside Museum. Unsere Stadt wird nicht nur wegen ihrer Sehenswürdigkeiten, sondern auch wegen ihrer Restaurants und Bars und vor allem wegen ihrer Einwohner gefeiert. Dieses einzigartige Rezept von dieser The Epicurean Abfüllung ist eine Hommage an unser Zuhause.“

The Epicurean Cask Strength – Glasgow Edition in der 0,7-Liter-Flasche; 58,6 % Vol.; UVP: 45,99 EURO

The Epicurean Cask Strength – Glasgow Edition Verkostungsnotizen:

Nase: Zitrusschale, Biskuitkuchen und pochierte Birnen

Gaumen: Vanillenoten neben Apfelschale, geschnittenem Gras und kandierten Nüssen

Finish: Karamellcreme vermischt sich mit grünen Früchten und Vollmilchschokolade.