Mittwoch, 23. September 2020, 18:01:56

PR: Der neue SLYRS Bavarian RYE Whisky kommt

In stark getoasteten Eichfässern gelagert, verspricht der Bayern-Rye von SLYRS ein besonderes Geschmackserlebnis

Wee Beastie AUT

Ein Rye-Whisky aus Bayern? Gibt es jetzt von SLYRS. Wie uns die Brennerei heute mitteilt, wird die neueste Abfüllung ab 22. Juni in den Vertrieb kommen, ist aber jetzt bereits im Onlineshop der Brennerei bestellbar. Der SLYRS Bavarian RYE Whisky soll durch seinen bayerischen Urkorn-Roggen besonders mild im Geschmack sein, frische und fruchtige Töne dominieren.

Was es über den neuen SLYRS Bavarian RYE aus den „crocodile toasted american oak casks“ zu sagen gibt, finden Sie nachstehend – gemeinsam mit den offiziellen Tasting Notes:


Der neue SLYRS Bavarian RYE Whisky kommt!

Liebe Freunde und Partner der SLYRS Destillerie, nach mehreren Jahren Entwicklung, Verfeinerung und dreijähriger Reife können wir ihn nun endlich vorstellen – den ersten SLYRS Bavarian RYE Whisky. Das erste Mal beschreitet SLYRS Whisky neue Wege mit einem auf Roggen basierten Whisky. Entdecken Sie eine neue Whisky Spezialität aus dem Hause SLYRS!

Bavarian RYE aus regionalen Zutaten

Bei SLYRS arbeiten erfahrene Whisky Destillateure zusammen und nutzen hochwertiges Equipment und exzellente Fässer, um kleine, exklusive Batches zu kreieren. So stammt auch der neue SLYRS Bavarian RYE aus der Entwicklung eines Spezialisten, des Braumeisters Philip Zollner. Er hat aus regionalen bayrischen Zutaten, kräftigem Roggen, frischer Gerste und feinstem Weizen, einen unvergleichlichen SLYRS kreiert. Auch für den neuen SLYRS Bavarian RYE verwenden unsere Destillateure reines Quellwasser aus den Bergen, die uns am Schliersee umgeben.

Ab dem 22. Juni im Großhandel erhältlich, ab jetzt in unserem Onlineshop vorbestellbar.

300 Jahre Erfahrung in einem Glas Whisky

Seit über 300 Jahren wird in den USA Whisky in all seinen Ursprungsformen gebrannt. Der Rye war dabei zunächst eine Spezialität des Nordostens. In Pennsylvania, später Kentucky, Indiana und anderen Staaten wird heute noch diese Brenntraditionen gepflegt und einige der besten Rye Whiskys der Welt destilliert. Um diese Kultur kennenzulernen sind Masterdestiller Hans Kemenater und Slyrs Mitbegründer Anton Stetter mehrere Wochen lang durch die Herkunftsorte des Rye Whisky gereist und haben die besten Tropfen verkostet. Sie haben Farmer, befreundete Destillateure und deren Destillen besucht und sich ausgetauscht. Dieses Know How haben sie schließlich in die Rezeptur des neuen SLYRS Bavarian RYE unter Leitung von Philip Zollner einfließen lassen.

Wie schmeckt der neue SLYRS Bavarian RYE Whisky?

In den Geschmack unseres neuen RYE fließen vielfältige Noten und Aromen ein. Das „Bayerische Urkorn“ Roggen verleiht dem Whisky einen besonders milden Geschmack. Das süßliche Roggenmalz gibt ihm seine Hauptnote und wird durch ein angenehmes Gersten- und Weizenbouquet verfeinert.

Es dominieren fruchtige Töne, die durch einem Hauch von Zimt unterstrichen werden. Das Gesamtergebnis ist frisch, aber dennoch anspruchsvoll und eine wahren Entdeckung für alle Whisky-Liebhaber. Wer seinen Whisky im Cocktail, auf Eis oder in einem Tumbler genießen möchte, wird auch an warmen Sommerabenden in unserem SLYRS Bavarian RYE Whisky den idealen Begleiter finden.

TASTING NOTE

FARBE
helles Goldgelb

GERUCH
Sehr fruchtig nach reifen Früchten, leichte Zimt Note.

GESCHMACK
Angenehm mild mit gut eingebundener süßlich-würziger Note.
Leicht herb nach Süßholz, Zimt und Piment.

NACHKLANG
Lang, dezent trocken leicht pfeffrig mit sehr ausgewogenem Mundgefühl.


Bruichladdich Gewinn

Unsere Partner

Whiskybotschaft Button
JJCorryIW Button
GaG Partnerbutton
Mackmyra Partnerbutton
St. Kilian Partnerbutton
Whiskyhaus Button
Kaspar Button
Button Kirsch Whisky
Bruichladdich 125×125
Partnerbutton Frank Bauer

Werbung

- Advertisement -
Irish Whiskeys Rect

Neueste Artikel

PR: Munich Whisk(e)y Market 2020 findet statt

Vom 28. bis 29. November wird die Messe in München mit einem adaptierten Sicherheitskonzept stattfinden

Tullamore DEW Visitor Centre wird geschlossen

Dem Vernehmen nach soll das Zentrum im Sommer 2021 bei der neuen Brennerei neu erstehen - offizielle Stellungnahme steht noch aus

PR: Old Forester 150th Anniversary Bourbon erscheint im Oktober in den USA

Eine Jubiläumsausgabe in drei gleichzeitig erscheinenden Batches - leider wohl nur in den USA erhältlich

Neu: Kilchoman Genesis Harvest Stage 1 und Glen Scotia Sherry Double Cask Finish 11yo

Nachschub von Islay und aus Campbeltown - die beiden limitierten Ausgaben erscheinen dieser Tage im Handel

PR: Knockin‘ on Bunnahabhain’s Door – Himmlische Drams von Signatory Vintage bei Kirsch Import

Von rauchig bis sherrylastig - die beiden neuen Einzelfassabfüllungen zeigen die Bandbreite der Destillerie auf Islay

PR: Kuchen im Glas – Glenmorangie präsentiert „A Tale of Cake“

Ein neuer Glenmorangie für Naschkatzen und solche, die es noch werden wollen - nachgereift in Tokajer-Fässern

PR: Genuss am Gaumen mit sieben neuen Abfüllungen von The Single Cask aus London

Single Malts und ein Single Grain aus Schottland - Einzelfassabfüllungen in Fassstärke

PR: Forget Islay – drink Isle of Mull

Die neue Cuvée Series von Kirsch Import und Signatory Vintage kombiniert rauchige Single Malts von Ledaig zu neuen Aromenprofilen

Werbung

- Advertisement -
Timorous Beastie Rectangle 2019

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
Whiskyexpert
X