Dienstag, 19. Oktober 2021, 16:56:39

PR: „Phlox“ – Islay Cask Company veröffentlicht einen Bunnahabhain mit Blaufränkisch Finish

Vom 2013 destillierten getorften Whisky wird es 245 Flaschen geben

Neues gibt es von der Islay Cask Company zu berichten – dort hat man als unabhängiger Abfüller einen 2013 destillierten Bunnahabhain mit Blaufränkisch Finish unter dem Namen „Phlox“ veröffentlicht.

Vorabinfos zu dieser neuen Abfüllung, die natürlich ungefärbt und nicht kältefiltriert ist und in einer Woche erhältlich sein wird, nachfolgend:


„Phlox“ – Islay Cask Company veröffentlicht einen Bunnahabhain mit Blaufränkisch Finish

Die Pandemie und der Brexit sind an der Islay Cask Company natürlich auch nicht spurlos vorbeigegangen. Der ICC blieb also Zeit zum Warten und diese Zeit wurde nicht vergeudet! 

Bei dem befreundeten Weingut St. Antony in Nierstein/Rheinhessen fand man neue wunderbare Möglichkeiten für die eigenen Abfüllungen: 

Dirk Würtz, der sich auch schon für die Weinfässer der vorherigen Abfüllungen CALLA und LAVATERA beim Weingut Balthasar Ress verantwortlich zeigte, bot der ICC an, den Whisky in den Kellern von ST. ANTONY zu lagern. Nicht nur, dass man fortan Fässer der außergewöhnlich guten Weine ST. ANTONYs nutzen kann – man hat nun auch regelmäßig die Möglichkeit, die Reifung zu kontrollieren.

Den Anfang dieser ersten schottisch-rheinhessischen Zusammenarbeit macht „Phlox“. „Phlox“ ist ein siebenjähriger Bunnahabhain Staoisha Style, der sich bei St. Antony gleich nach Ankunft in einem für Whisky doch recht außergewöhnlichem Fass ausruhen durfte: Blaufränkisch.

„Phlox“ wurde jetzt abgefüllt und ist ab dem 27. September auf der Website der Islay Cask Company und bei ausgesuchten Fachhändlern verfügbar.

Der Whisky hat eine Alkoholstärke von 57% und ergab insgesamt 245 Flaschen.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X