Dass die Scotch Malt Whisky Society (SMWS) von einer unbekannten Investorengruppe von Glenmorangie gekauft wurde, darüber haben wir und andere Medien Ende März berichtet. Die Käufer blieben bislang im Hintergrund, aber nun hat The Spirits Business exklusiv die Schleier gelüftet. Hinter der neuen SMWS stehen Paul Skipworth, früherer CEO von The Glenmorangie Company als non-executive CEO sowie, unter anderem, Ben Thomson, früher CEO der Noble Group und Chairman von Inverleith Capital, sowie John Dunsmore, ex-CEO bei S&N und C&C.

Skipworth hat nun bekannt gegeben, dass die SMWS ab sofort völlig unabhängig von Glenmorangie operieren wird und sich neue Vertragspartner für Beschaffung und Lagerung der Fässer gesichert hat.