Samstag, 04. Februar 2023, 17:31:58

TSB: Interview mit Kate und Allan Latts, Besitzer von Heaven Hill

Ein ausführliches Gespräch mit dem Ehepaar, das seit Juni 2022 die Geschicke des Familienbetriebs bestimmt...

Ihre Namen sind unbekannter als die Marke, die Ihnen (oder besser gesagt: Ihrer Familie) gehört, denn diese kennt man, wenn man sich auch nur ein wenig für amerikanischen Whiskey interessiert: Heaven Hill.

Das Ehepaar Kate und Allan Latts ist nun seit Juni 2022 für die Geschicke des Familienbetriebs verantwortlich, und The Spirits Business hat die beiden für die Printausgabe des Magazins im Oktober 2022 interviewt – dieser Artikel ist nun auch online abrufbar.

Der ausführliche Artikel gibt beiden die Möglichkeit, ihre Gedanken zur Firma und zum Whiskymarkt im Allgemeinen zu äußern, so zum Beispiel sagt Allan Latts über die neue Brennerei in Bardstown, deren Spatenstich in diesem Juni erfolgte:

“We will continue to operate our Bernheim Distillery in Louisville, but this new development is all about growth and making sure we can distil enough whiskey so that in five years, or more, we can sell the whiskey that there is the demand for”

Allan Latts

Und ein Zitat von Kate zum Status als Familienbetrieb, den man bei Heaven Hills nicht ablegen will:

“My dad can walk through our bottling facilities and know who’s who among our production team, whose kids are getting married next year, how many siblings they have. And that is tremendous. That was really something he took pride in, and something that was front and centre of my dad’s wisdom to us, to have a real focus on those relationships because we are a family at Heaven Hill Brands, and that’s something we never want to change.”

Kate Latts

Um den gesamten Artikel zu lesen, folgen Sie bitte einfach unserem Link.

Unsere Partner

Werbung

- Werbung -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -