Mittwoch, 21. Oktober 2020, 20:29:27

Wemyss Malts: Neue Webseite und Cask Club mit exklusivem Caol Ila 35yo

Im Cask Club gibt es auch früher Zugriff auf die neuesten Abfüllungen

Eine englischsprachige Pressemitteilung hat uns von Wemyss Malts, dem unabhängigen Abfüller aus Schottland, erreicht. Man möchte die deutschen Whiskyfreunde über die neue Webseite, einen Cask Club und eine besondere Abfüllung informieren.

Als Mitglied des Casks Clubs kann man bei Wemyss besondere Abfüllungen erwerben – zum Start gibt es einen 35 Jahre alten Caol Ila als Einzelfassabfüllung. Neben diesen exklusiven Angeboten kann man auch die regulären Abfüllungen bereits vor ihrem Erscheinen als „Preview“ erhalten.

Alles zu diesem Thema in der untenstehenden Presseaussendung:


Wemyss Malts launches new website and Cask Club with an exclusive 35 year old Caol Ila

Family whisky makers Wemyss Malts have relaunched wemyssmalts.com, a brand new website offering whisky fans the chance to join the Wemyss Malts Cask Club. Membership offers access to unique bottlings released solely to the members as well as preview purchases of the latest malt whisky releases.

The initial offering to the Cask Club is “Smoky Nectar” a 35 year old single hogshead cask from Caol Ila distillery.

The Wemyss Malts Cask Club can be joined at www.wemyssmalts.com/cask-club and the exclusive single cask Smoky Nectar, as well as other new blended malts, can be purchased through the exclusive Cask Club online shop.

William Wemyss, Founder and Managing Director at Wemyss Malts, commented:

“We have selected one very special bottling; a 35 year old Caol Ila named “Smoky Nectar” to be the first exclusive release to our Wemyss Malts Cask Club members. Anyone interested may join the club for free via the newly launched website. Whether you are a newcomer to whisky or an experienced imbiber the Wemyss Malts Cask Club also aims to delight and enlighten with regular features and competitions.”

As with all Wemyss Malts single cask bottlings; “Smoky Nectar” has been selected by the celebrated whisky writer Charlie Maclean and has been bestowed a descriptive name illustrating the whisky’s character. All 211 bottles have been bottled natural colour, non chill-filtered and at 46%abv. The 35 year old Islay whisky has been noted as a stunningly exquisite hogshead with a complex smoke character.

Unsere Partner

Kaspar Button
JJCorryIW Button
Mackmyra Partnerbutton
GaG Partnerbutton
Partnerbutton Frank Bauer
Bruichladdich 125×125
Whiskyhaus Button
Whiskybotschaft Button
Button Kirsch Whisky
St. Kilian Partnerbutton

Werbung

- Advertisement -
Irish Whiskeys Rect

Neueste Artikel

Loch Ness Spirits setzt sich im Namensstreit gegen Duncan Taylor durch

Auch in zweiter Instanz ist der unabhängige Abfüller mit seinem Anspruch auf den Namen Loch Ness für Spirituosen gescheitert

PR: Munich Whisk(e)y Market 2020 abgesagt

Konsequenz aus coronabedingter Entwicklung: Heim+Handwerk und FOOD & LIFE 2020 finden nicht statt

PR: Neu – The 1993 Edition von Macallan

Die 57. Ausgabe der Fine & Rare Collection von Macallan ist soeben angekündigt worden - über 15.000 Euro kostet die Flasche

PR: SILD Matured At Sea – Limited Edition 2020 von Slyrs

Ein Single Malt Whisky, der auf dem Meer vor SYLT gelagert wurde

PR: Hot Toki – die japanische Alternative zu Punsch

Die Namensähnlichkeit zu einem Hot Toddy kommt nicht von ungefähr - das Rezept von Beam Suntory

TV-Tipp: Angel’s Share – Ein Schluck für die Engel (Donnerstag, 22.10., Servus TV Deutschland)

Der Kultfilm kommt im Privatfernsehen - mit Aufnahmen aus Glengoyne, Deanston und Balblair

Neu: Singleton of Glen Ord 38yo

Bemerkenswerte 26 Jahre Finishing in ex-Bourbon, Pedro Ximenez, Oloroso Seasoned casks und Virgin American Oak casks

Werbung

- Advertisement -
WA-September 2019

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
Weinkolleg
X