Indien als neuer Hotspot der Whiskywelt – so lautet der Tenor eines Artikels im amerikanischen Magazin Whiskyadvocate, der als erster Teil einer dreiteiligen Berichterstattung über das größte Whiskyland der Welt steht. In der Serie beleuchtet man die Produktion und die gesellschaftliche Relevanz von Whisky in Indien, sondern stellt auch fünf verschiedene Whiskys aus Indien vor, mit denen man die Qualität des Angebots entdecken kann.

Die drei Artikel sind:

Gemeinsam ergeben sie eine gute Einführung in die Thematik und sind unserer Meinung nach lesenswerte Lektüre.

Über die Destillerie Amrut in Südinien können Sie auch auf Whiskyexperts mehr erfahren – wir haben die Brennerei Anfang des Jahres besucht und einen umfangreichen Artikel mit neun Videos, eine Übersicht über die Core Range von Amrut sowie Interviews mit Master Distiller Surrinder Kumar und Thrivikram G. Nikam, den Executive Director Brands & PR des Familienunternehmens (und Schwiegersohn des Besitzers) mitgebracht…

Die Destillerie Amrut bei Bangalore. Bild © Whiskyexperts
Das zauberhafte Indien aus den Fremdenverkehsprospekten. Mysore Palace Bild © Whiskyexperts