Mittwoch, 18. Mai 2022, 15:56:12

Oxford Rye Whisky Batch #3 jetzt im Verkauf in UK und auf der Webseite

Die Nachreifung dieses fassstarken Whiskys aus England erfolgte in Moscatel-Weinfässern

So lange ist das gar noch nicht her, dass wir über Batch #2 des Oxford Rye Whisky berichteten – Mitte Juli diesen Jahres. Aber schon damals war für Ende Juli Batch #3 der kleinen Destillerie in Oxford in England für Ende Juli angekündigt, ebenso mit Getreide gebrannt, das nach nachhaltigen Methoden des 19. Jahrhunderts angebaut wurde.

Diesmal setzt sich das Getreide so zusammen: 90 % Maslin (eine Mischung aus 70 % Roggen und 20 % Weizen, zusammen auf demselben Feld angebaut); und 10 % gemälzte Gerste, geerntet im Herbst 2017. Der Whisky, von dem es 551 Flaschen gibt, reifte zunächst 17 Monate in amerikanischen Eichenfässern, bevor er in Moscatel-Weinfässern weitere 19 Monate nachgereift wurde. Abgefüllt ist der Oxford Rye Whisky Batch #3 in Fassstärke mit 51,2% vol., Kostenpunkt pro Flasche 120 Pfund.

Laut Destillerie ist bei dieser Ausgabe der Fasseinfluss deutlicher als beim bereits ausverkauften Batch #2, mit viel Sommerfrüchten am Gaumen.

Im Fachhandel in Großbritannien ist die Ausgabe bereits zu finden, auf der Webseite der Brennerei sollte sie in Kürze ebenfalls zu finden sein.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
X