Donnerstag, 25. Juli 2024, 11:01:09

Whic bringt mit “Lugh” die zweite Abfüllung der irischen Serie

Lugh bringt laut dem Shop und unabhängigen Abfüller eine frühlingsfrische süße Brise ins Glas und ist limitiert auf 273 Flaschen

Mit “lugh” bringt der Onlineshop und unabhängige Abfüller whic.de nun die zweite Abfüllung seiner irischen Serie.

PresseartikelFür den Inhalt ist das Unternehmen verantwortlich

DIE IRISH WHISKEY SERIE VON WHIC GEHT WEITER

Lugh bringt eine frühlingsfrische süße Brise ins Glas

Túatha Dé Danann – die Irish Whiskey-Serie von whic – glänzt mit einer leckeren Fortsetzung. Der zweite Single Malt der Reihe widmet sich dem vielseitigen Gott Lugh, der als Allround-Talent bekannt ist.

Passend dazu lässt sich dieser Whiskey zu vielen Gelegenheiten genießen. Der honiggoldene Tropfen vereint Aromen von Butterscotch und Karamellpopcorn mit einer erdigen Nuance. Hellfruchtige Noten von Apfel und Nektarine sowie ein Hauch frischer Minze und Birne sorgen für eine frühlingshafte Brise.

Die Reifung im First Fill Bourbon Barrel hat merklich zu diesem süß-fruchtigen Charakter beigetragen – es betont die Sonnenseite von Lugh. Eine pikante Note von weißem Pfeffer und die mächtige Trinkstärke von 53,2% Vol. bringen die kriegerische Seite von Lugh zum Vorschein. Das Ergebnis ist ein rundes Geschmackserlebnis mit vielen Facetten, dass dank des Verzichts auf Farbstoffe oder Kühlfilterung puren Genuss verspricht.

Von diesem genüsslichen Single Malt Whiskey gibt es nur 273 schicke Flaschen – ab sofort exklusiv bei whic.de.

„Mit dem vanillestarken Lugh, gereift im First Fill Bourbonfass, präsentieren wir unseren Kunden einen tollen Kontrast zum Oloroso-Fass geprägten Erstling unserer Irish Whiskey Serie. Es macht viel Freude, die breite Aromenwelt von Whisky – in diesem Fall Irish Whiskey – immer wieder neu zu entdecken. Mit Lugh kommen neugierige Genießer auf jeden Fall auf ihre Kosten.“

Arne Wesche, Gründer der whic GmbH

Über Túatha Dé Danann

Die erste eigene Irish Whiskey Serie von whic haucht den irischen Göttern, den Túatha Dé Danann, flüssiges Leben ein. Die aufregende Reise in die Anderswelt hat begonnen und wird ganz neue Seiten von Irish Whiskey mit unterschiedlichsten Facetten offenbaren. Jede Flasche ist einem der Götter gewidmet. Goldene Glanzelemente und eine von keltischen Knoten inspirierte Prägung verleihen das verdient edle Antlitz und eine wertige Haptik. Kriegs- und Sonnengott Lugh tritt die Nachfolge von Stammvater Dagda an.

Unsere Partner

Werbung

- Werbung -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -